Posaunenchor St. Johannis Bramsche

Geschichte

Der Chor wurde 1955 gegründet. 

Wir blasen jeden zweiten Sonntag im Gottesdienst, zu allen 80. und 85. Geburtstagen, ab 86 dann jährlich (auf Wunsch). Wir blasen einmal im Quartal im Altenheim an der Moselstraße sowie ferner anlässlich des Gemeindefestes, des Gartenstadtfestes, des Maibaumaufstellens der Siedlergemeinschaft etc. Weihnachten 2004 haben wir erstmalig vom Kirchturm geblasen. Wir gestalten am dritten Adventssonnabend mit vielen musikalischen Gruppen ein großes Konzert in St. Johannis, was mittlerweile immer ausgebucht ist - sprich: die Kirche ist voll!

tl_files/Kirchenkreis Bramsche/Kirchenmusik/Posaunenarbeit/Posaunenchoere/Bramsche St. Johannis/Bilder/Verabschiedung Robert Gertz.jpg

tl_files/Kirchenkreis Bramsche/Kirchenmusik/Posaunenarbeit/Posaunenchoere/Bramsche St. Johannis/Bilder/Kirchentag.jpg

Chorprobe

Geprobt wird Freitagabends: Anfänger 18:00 Uhr bis 19:15 Uhr, Fortgeschrittene 19:30 Uhr bis 21:15 Uhr. Übungsort ist das Gemeindehaus der St. Johannis-Kirchengemeinde in Bramsche-Gartenstadt, Lutterdamm.

Chorleitung

Rolf Schneider
Im Elhorn 13
49565 Bramsche
Tel.: 05461 62205
E-Mail: anneundrolf.schneider@t-online.de