Der Gemeindebeirat von St. Martin

 

In unserer Kirchengemeinde St. Martin ist vor den Sommerferien 2012 der neue Kirchenvorstand gewählt worden.

Die neuen Kirchenvorstandsmitglieder (KV) wurden in einer Ausgabe des Turmhahns  vorgestellt.

 

Die Kirchengemeindeordnung der ev.-luth. Landeskirche Hannover gibt die Möglichkeit einen Gemeindebeirat zu berufen.

Seine Aufgabe ist es den Kirchenvorstand in seiner ehrenamtlichen kirchlichen Arbeit innerhalb der Gemeinde zu unterstützen.

 

Wir sammeln u. a. Anfragen und Anregungen aus der Gemeinde und geben sie an den KV weiter.

Des weiteren kann natürlich der Gemeindebeirat  eigene Ideen und Vorstellungen einbringen.

Er soll ein zusätzliches Bindeglied zwischen der Gemeinde und dem Kirchenvorstand sein.

 

Wenn helfende Hände benötigt werden beim Osterfrühstück, beim Gemeindefest, beim Basar, Weihnachtskrippenaufbau und bei den Weihnachtsgottesdiensten sind wir  der Gemeindebeirat dabei.

Der bisherige Gemeindebeirat hat in der Vergangenheit zum Beispiel jährlich  Seminarfrühstücke  mit einem besonderen Thema  bzw. Motto

für die Gemeinde öffentlich angeboten.

 

Der neu berufene Gemeindebeirat hat in Zusammenarbeit mit dem KV die Glaubenskurs-Reihe für den Kirchenkreis Bramsche in der St. Johannis-Kirche  aus Engter und

in der  Walburgisgemeinde Venne mitgestaltet.

 

 


Aktuelles vom Gemeindebeirat

Aktuell sind keine Termine vorhanden.