tl_files/Kirchenkreis Bramsche/Gemeinden/Bramsche St. Martin/Bilder/Logos/St-Martin-Logo.png

 

tl_files/Kirchenkreis Bramsche/Gemeinden/Bramsche St. Martin/Bilder/Ev.-luth. St. Martin-Kirche Bramsche.png

Der früheste schriftliche Nachweis über die Existenz einer "parochia Bramezsche" findet sich in einer Urkunde aus dem Jahre 1097. Aber bereits um 800, kurz nach der Christianisierung unseres Raumes, wurde in Bramsche vom Missionszentrum Osnabrück aus eine Kirche errichtet, die dem Heiligen Martin geweiht wurde.

Den Besucher der St. Martin-Kirche erwartet eine Fülle von Zeugnissen der Bau- und Kunstgeschichte von der Romanik bis zur Gegenwart:
Romanisch sind der wuchtige Turm, das Hauptschiff (um 1200 gebaut; besonders beachtenswert ist unter anderem die Erhaltung des Gewölbes in seinem romanischen Ursprung) und der Taufstein.

Weiterlesen:

 


Elternabend zur Anmeldung der neuen KU 8 KonfirmandInnen

Die Anmeldung der neuen KonfirmandInnen geschieht im Rahmen eines Elternabends, der am Dienstag den 22. Juli um 20.00 Uhr im Gemeindehaus der St. Martin Kirche sein wird. Da keine besondere Einladung neben der Abkündigung im Gottesdienst und dem Hinweis im Gemeindebrief ergehen wird, bitten wir herzlich, dass sich die betreffenden Eltern auch gegenseitig informieren und auf den Abend aufmerksam machen.


Konfirmandenunterricht

‚Wir in Gottes Welt‘ war das Motto der Konfirmandengruppe 2013. ‚Gut behütet‘ lautete das Mott der Gruppe 2014 und das Motto der Gruppe 2015 heisst: ‚Blumen in Gottes Garten‘. Die Mädchen und Jungen, die den bisherigen KU4 Unterricht in der Kirchengemeinde mitgemacht haben, aber auch Zugezogene, die bis Oktober 12 Jahre alt werden, sind nun eingeladen, die letzte Wegstrecke bis zur Konfirmation im kirchlichen Unterricht mit uns zu gehen.

Die Konfirmandenstunden finden
Donnerstags von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr und von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt. 
Zu den Verpflichtungen der KonfirmandInnen, die dann im nächsten Jahr konfirmiert werden, gehört neben dem Besuch der Konfirmandenstunden auch der regelmäßige Gottesdienstbesuch. Das bedeutet mindestens zwei Gottesdienste im Monat.


Generationsübergreifende Freizeit in Brotterode

In der Zeit vom 23. August bis zum 30. August 2014 wird wieder eine generationenübergreifende
Sommerfreizeit im thüringischen Brotterode angeboten.
Einzelreisende, Familien und konfirmierte Jugendliche sind zur Teilnahme herzlich eingeladen. Geleitet wird die Freizeit von Frau Hille Hentschel und Superintendent Hans Hentschel. Fragen oder Anmeldungen werden gern in der Superintendentur angenommen und weitergeleitet. (05465/3230)


Aufnahme der neuen KonfirmandInnen

Im Gottesdienst am 14. September werden die neuen KonfirmandInnen in den kirchlichen 
Unterricht des KU 8 aufgenommen. Die KonfirmandInnen werden dann der Gemeinde vorgestellt. 
Das Thema des Gottesdienstes lautet: ‚Da blüht doch was …‘.


Weitere Veranstaltungen und Termine finden sie hier:

Weiter zu Gottesdienste und Veranstaltungen