Kontakt zur Mitarbeitervertretung

MAV-KK-Bramsche
Fon: 05461 9588294
Bahnhofstraße 7
Mail:
mav.bramsche@evlka.de
49565 Bramsche
 
Für einen Gesprächstermin wenden Sie
sich bitte per Email oder telefonisch an uns.
 
 
 
tl_files/Kirchenkreis Bramsche/Kirchenkreis/Mitarbeitervertretung/Bilder/Kontakt/P1140275 - Kopie.JPG

Die Mitglieder der MAV von links nach rechts:

Manuela Oevermann ( Küsterin in der Mariengemeinde Ueffeln)

Christian Aumann ( Organist in den Kirchengemeinden Nortrup Loxten und Menslage)

Heike Jenjahn (Erzieherin in der Kindertagesstätte St.Sylvester Quakenbrück)

Ute Thamm (Erzieherin in der Kindertagesstätte St.Georg Fürstenau)

Petra Schmnick (Diakonin in St.Georg Badbergen, St. Sylvester Quakenbrück  und Kirchenkreisjugenddienst)

Marita Tallen (Heilpädagogin in der Kindertagesstätte Paulus-Kirchengemeinde Ostercappeln)

Karin Praeck (Erzieherin in der Kindertagesstätte St. Marien Menslage)

Herma Gielians (Erzieherin in der Friedenskirchengemeinde Achmer; mit voller Freistellung)

 

Was ist die MAV?

Wir unterstützen und beraten Sie bei allen Fragen und Angelegenheiten rund ums Arbeitsleben.

Wir vertreten die beruflichen, wirtschaftlichen und sozialen Interessen aller Mitarbeitenden im Kirchenkreis gegenüber dem Arbeitgeber. Wir haben ein Recht auf Mitbestimmung bei vielfältigen Personalangelegenheiten, wie Einstellungen, Eingruppierungen, Höhergruppierungen, Kündigungen, Genehmigung von Nebentätigkeiten, Anträgen auf Veränderung der Arbeitszeit und Beurlaubungen. Darüber hinaus befassen wir uns mit vielen anderen organisatorischen und sozialen Angelegenheiten, z. B. Verteilung der Wochenarbeitszeit, Grundsätzen der Arbeitsplatzgestaltung. Von unseren Mitbestimmungspflichten machen wir im Rahmen unserer vierzehntägig stattfindenden Sitzungen rege Gebrauch.

Durch die Teilnahme an Tagungen und Fortbildungen erhalten wir einen aktuellen Informationsstand auf wichtige arbeitsrechtliche Vorschriften und Regelungen.

Für wen ist die MAV da?

Die Mitarbeitervertretung (MAV) ist der „Betriebsrat“ in der Kirche. Im ev. luth. Kirchenkreis Bramsche vertritt die Mitarbeitervertretung die berechtigten Interessen von knapp fünfhundert kirchlichen Mitarbeitern gegenüber dem Arbeitgeber Kirche (Kirchenvorstand, Kirchenkreisvorstand, Kirchenkreisverbund).

Gegenüber den Leitungsgremien Kirchenvorstände, Kirchenkreisvorstand, Kirchenkreisverbundsvorstand treten wir dafür ein, dass alle Mitarbeitenden fair und rechtmäßig behandelt werden.

Wir laden einmal im Jahr zu einer Mitarbeiterversammlung ein, dort berichten wir von unserer Arbeit, informieren über Neuigkeiten oder laden einen Referenten zu einem Thema ein.

Wenn die Mitarbeitenden es wünschen ist die Mitarbeitervertretung berechtigt bei Gesprächen mit dem Arbeitgeber teilzunehmen und zu beraten.

Die MAV ist ansprechbar bei...

Dienstverträgen, Arbeitsplatzbeschreibungen, Dienstanweisungen, Vertretungsverträgen, Problemen am Arbeitsplatz, Verhandlungen mit Dienststellenleitung und/oder Anstellungsträgern, Mobbing, Abmahnungen, Kündigungen.

Bei Fragen rufen Sie uns an, Ihre Anfrage wird vertraulich behandelt.