Wochengruß von Diakonin Petra Schimnick

Nachricht 20. Januar 2019

„B“ wie „Biebel“

Die BIBEL, sie ist das am häufigsten gedruckte Buch der Welt. Die Bibel ist voll von Geschichten über:

Beten, Bekenntnissen, Bitten, Bewahrung

Israels Geschichte und Geschichten

Begegnungen, Beistand, Berufungen, Bedürftigkeit

Engeln, Entscheidungen, Erfüllung, Erinnerung, Erlösung, Erneuerung, Errettung

Leben, Liebe, Lebendigkeit, Lehre, Lob Gottes

Die Bibel erzählt uns von Gott. Und sie erzählt von Menschen, die Gott begegnen, die Erfahrungen mit ihm machen. Die Bibel sagt uns WIE Gott ist. Die biblischen Geschichten erzählen davon, wie Gott uns begegnet, was er für uns Menschen sein kann und wie wir ihm begegnen können.

Aber genauso voll ist sie von:

Bosheit, Betrug und Betrügern

Irrwegen und Irrtümern

Bedrückung, Blut, Begierden

Elend, Enge, Endlichkeit, Einsamkeit, Eifersucht

Lüge, Leid, Last, List

…eben voll von allem Menschlichen. Nichts Menschliches ist Gott fremd. Gott verhindert nicht das Leid, das in der Welt ist. Aber er hilft uns durch Leid, Trauer und Not hindurch. Gottes eigener Sohn starb am Kreuz. Wie muss das für ihn gewesen sein? Aber der Tod hatte nicht das letzte Wort. Hinter dem Kreuz, durch das Kreuz hindurch, leuchtet uns das Licht der Auferstehung, das wiedergefundene Leben, der Neubeginn. Vielleicht anders als zuvor. Bestimmt anders als zuvor. Aber: Das Leben besiegt den Tod! Dietrich Bonhoeffer hat einmal gesagt: „Keinen Weg lässt uns Gott gehen, den er nicht selbst gegangen wäre und auf dem er uns nicht vorausginge.“

BIBEL, das bedeutet für mich:

Barmherzigkeit erfahren, bewahrt werden, Beistand finden

Innere Einkehr halten, Identität finden können

Behütet werden, bereit sein, Berührung spüren, beruhigt sein können

Erfahrungen machen, Erlösung finden, Einfühlsamkeit erleben, Energie schöpfen, Ewiges Leben suchen, erhoffen und dereinst finden, Erkenntnis gewinnen, Erdung finden, erhört werden

Liebe finden und erfahren, Leid lindern, Lösungen suchen, Lachen, Lust am Leben haben, Luft zum Atmen

 

Jesus in der Bibel finden, das heißt: Den 

Botschafter Gottes finden, den 

Immanuel, den finden, der das 

Brot des Lebens ist, der unser 

Erlöser und Erretter ist. Jesus Christus, das 

Lamm Gottes.