Auflösungsvertrag

Auflösungsvertrag

Unabhängig von Kündigungsfristen hat der Mitarbeitende das Recht, zu jedem beliebigen Zeitpunkt einen Antrag auf Auflösung seines Vertrages zu stellen.

Dabei erklären Arbeitgeber und Arbeitnehmer sich einverstanden den privatrechtlichen Arbeitsvertrag zu einem bestimmten Zeitpunkt aufzulösen.

Einen Rechtsanspruch auf den Abschluss eines Auflösungsvertrages gibt es aber nicht. Einigen sich die Vertragspartner nicht, müssen die Kündigungsfristen eingehalten werden.