Elternzeit

Elternzeit


Der Anspruch auf Elternzeit besteht bis zur Vollendung des dritten Lebensjahres des Kindes, wobei ein Anteil der Elternzeit von bis zu zwölf Monaten mit Zustimmung des Arbeitgebers auf die Zeit bis zur Vollendung des achten Lebensjahres übertragbar ist. 

Die Elternzeit kann, auch anteilig, von jedem Elternteil allein oder von beiden Elternteilen gemeinsam genommen werden. 

Zu berücksichtigen ist, dass sie spätestens sieben Wochen vor Beginn schriftlich beim Arbeitgeber angemeldet werden muss und gleichzeitig erklärt werden muss, für welche Zeiten innerhalb von zwei Jahren Elternzeit genommen werden soll.

Während der Elternzeit kann man einer Arbeit von bis zu 30 Wochenstunden nachgehen. Teilzeitarbeit bei einem anderen Arbeitgeber oder selbstständige Tätigkeit bedürfen dabei der Zustimmung des Arbeitgebers.