Digitaler Feierabend: Zeigen – Teilen – Hören

Nachricht 24. Februar 2021

Die Evangelische Erwachsenenbildung (EEB) und die Öffentlichkeitsarbeit im Sprengel Osnabrück laden zum „Digitalen Feierabend“ ein: unverbindlich, eine Stunde, einmal im Monat, via Zoom.

Zeigen, was alles möglich ist – teilen, was schon da ist – hören, was gebraucht wird, so das Motto des neuen Veranstaltungsformats für Ehren- und Hauptamtliche in Gemeinden und Einrichtungen, die sich mit der Digitalisierung in der Kirche auseinandersetzen.

Den Auftakt macht am 24. März Friedrich Selter, der neue Regionalbischof des Sprengels Osnabrück.

Seitdem Kirchen für vieles geschlossen bleiben müssen, ist Kirche öffentlicher geworden. Digitale Angebote bieten dazu gute Chancen und große Herausforderungen.

Friedrich Selter, Regionalbischof Sprengel Osnabrück

Auftakt

  • Mittwoch, 24. März, 17 bis 18 Uhr

Thema

  • Digitalisierung im Sprengel Osnabrück – Wo wir stehen, was wir brauchen, wie wir es anpacken
  • Gespräch und Austausch mit Regionalbischof Friedrich Selter

Ort

  • Live via Zoom aus dem Digitalen Bildungsraum der EEB Osnabrück

Weitere Termine

  • 14. April, 5. Mai, 2. Juni, 7. Juli und 8. September, jeweils 17 bis 18 Uhr

Themen

  • Internetauftritt, Social Media, Intern-e-Tools, Spendenaktion online, Öffentlichkeitsarbeit

Anmeldung

per E-Mail jeweils bis 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn

Flyer zum Herunterladen